Großer Lagerverkauf - bis zu 80% reduziert
Jetzt entdecken

Esstische

(1.087 Artikel)
braun
weiß
schwarz
grau
beige
mehrfarbig
holzfarben
bronze
rot
silber
blau
farblos
grün
90 x 160
90 x 180
90 x 220
100 x 200
-
  • Aktionen
  • 1/2 Preis

    Der Esstisch ist der Mittelpunkt der Wohnung

    Esstische sind der Mittelpunkt jeder Wohnung. Am Esstisch versammeln sich Familie und Freunde, hier werden die Mahlzeiten eingenommen, es wird gemeinsam Karten gespielt, gearbeitet oder diskutiert. Daher dürfen Küchentische auch robuste Möbelstücke sein, die lange Zeit Freude bereiten. Form, Farbe und Material der Tische dürfen den eigenen Geschmack widerspiegeln und sich für alle Verwendungszwecke adaptieren lassen.

    Genügend Platz einplanen

    Wer seinen Esstisch neu anschafft, sollte sich den Platz für den Tisch gut überlegen. Für die Tafel im Esszimmer wird ein eckiger oder ovaler Tisch gut passen, während sich für die Zimmerecke oder den Erker ein quadratischer oder runder Esstisch eignet. Abgerundete Ecken dämpfen das Verletzungsrisiko bei Stößen und sind vor allem in einem Haushalt mit Kindern praktisch. Höhe und Breite der Tische müssen jedoch so gewählt werden, dass auch für die Stühle genügend Platz vorhanden ist. Säulentische mit nur einem Fuß und runde Esstische mit Fußzargen sind moderne Alternativen und helfen bei Platzproblemen. Ein Säulentisch weist keine störenden Tischbeine auf, sodass die Gesellschaft am Tisch die Füße ausstrecken kann. Essgruppen mit Sitzbänken, die genau unter die Tischplatte geschoben werden, nehmen nur wenig Raum ein und eignen sich besonders bei einem geringen Platzangebot in der Küche oder im Wohnzimmer. Sollten Sie einmal eine größere Runde in Empfang nehmen wollen, erhalten Sie für einige Esstischmodelle eine Zusatztischplatte im Shop, um Platz für mehr Gäste zu schaffen. Beim Esstisch ausziehbar ist die Zusatzplatte bereits integriert und kann mit wenigen Handgriffe entfaltet werden. Wenn der Tisch auch als Arbeitsplatz verwendet wird, wenn Kinder ihre Hausaufgaben am Esstisch machen und wenn hier bunte Spielabende veranstaltet werden, dann ist auf ausreichend Fläche und auf eine gute Beleuchtung zu achten.

    Als kleine Hilfestellung für die Wahl der idealen Esstischgröße können Sie sich an der Zahl der Personen im Haushalt orientieren. Wählen Sie einen quadratischen Esstisch mit ca. 140x140 als Frühstückstisch für die Küche. An einem Esstisch mit den Maßen 120cm x 60cm finden Paare bequem Platz, maximal sogar vier Personen. Die Größe 160cm x 90cm ist für bis zu sechs Personen angedacht. 200cm x 100cm deckt eine Runde von bis zu acht Personen ab und bis zu zehn Personen versammeln sich am 220cm x 100cm großen Tisch. Wenn der Esstisch also auch Platz für Schulbücher und Laptops, Blumenvasen und Dekoelemente bieten soll, wählen Sie ihn ruhig eine Nummer größer aus.

    Behaglichkeit und Modernität vereinen sich beim Esstisch

    Für den Küchentisch darf bei den Materialien frei gewählt werden. Holztische aus Eiche, Buche oder Akazie sind sehr stabil und halten auch Spieleabenden mit kleinen Kindern stand. Damit ein Tisch aus Eiche nicht wuchtig erscheint und in kleinen Zimmern nicht drückend wirkt, kann das Holz in heller Farbe lackiert sein oder die Tischplatte aus luftig wirkendem Glas bestehen. Einen besonderen Charme versprühen auch exotisches Mangoholz, Altholz und dunkles Ulmenholz. Hell und freundlich wirken Tischplatten aus Pinienholz, die sehr gut mit weißen Tischbeinen harmonieren und damit eine Verbindung zum Rest der Einrichtung schaffen. Die massiven Holzmöbel werden durch Maserungen, Wuchsrisse und Astlöcher zum individuellen Einzelstück. Darüber hinaus ist Massivholz sehr langlebig und zeitlos schön. Einen Kontrast zu naturbelassenen Holzplatten stellen metallische Tischbeine dar, die die Massivholzoptik optisch hervortreten lassen und den Esstisch als Kunstwerk erscheinen lassen. Massive Tischgestelle aus dunklem Metall mit hölzernen Tischplatten sind der Mittelpunkt einer Einrichtung im Industrial Stil. Mit der passenden Lampe zieht der Essplatz die Blicke auf sich und ergibt ein harmonisches Gesamtbild. Landhaus- und Vintage Einrichtungen mit hellen Farben dagegen vertragen sich perfekt mit Esstischen in Eschen- oder Eichenholz mit Details in Weiß. Die stabilen Tische sind wahlweise mit Schubfächern und Messingknöpfen ausgestattet.

    Eine kostengünstige Variante des Holzesstisches ist das pflegeleichte und robuste Buchenholz mit Melaminharzbeschichtung. Sie erhalten die Tische in geschmackvollen Farbkombinationen in Holzfarbe mit Weiß, Schwarz oder Grau, die sich ideal in die Einrichtung einfügen. Die Farbe der Tischplatte sticht dabei heraus und wird durch Dekorationen, Blumen und Tischläufer noch mehr hervorgehoben. Zeitlose und optisch zurückhaltende Esstische mit Glastischplatte und Metalltischbeinen sind besonders leicht zu reinigen: wischen Sie die Tischplatte einfach mit einem Tuch und Glasreiniger ab. Auf der ebenen Oberfläche setzt sich zudem kein Schmutz fest. Einen ähnlichen Effekt haben Hochglanztische in Weiß, da hier das Licht reflektiert wird und die glatte Oberfläche sich ebenso einfach abwischen lässt. Dem skandinavischen Stil frönen Sie mit einem schnörkellosen rechteckigen Holztisch, bei dem wahlweise metallische Tischbeine verarbeitet sind. Zum Hingucker werden hier stabile, gekreuzte Tischbeine in X-Form. Geschwungene Tischbeine geben dem Esstisch ein elegantes Vintage-Finish. Ein dezenter Blickfang in kleinen Wohnungen sind metallische Tische im amerikanischen Diner-Stil oder ein leichter, quadratischer Tisch mit filigranen hölzernen Beinen und lackierter Holztischplatte. Mit einer Traglast von ca. 20kg nehmen die kleinen Tische das Abendessen, das Geschirr und die Blumenvase mühelos auf.

    Versteckte Zusatzfunktionen bei den Küchentischen

    Die Höhenverstellbarkeit garantiert die optimale Höhe für den Arbeits- und Esstisch. Einzeln einstellbare Tischbeine sorgen dafür, dass der Esstisch nicht wackelt. Wenn der Esstisch ausziehbar ist, kann mit nur wenigen Handgriffen an einem Singletisch bei Bedarf auch die Großfamilie Platz nehmen. Während die Tischplatte nur wenig Spielraum für Designer bietet, können die Tischfüße das gesamte Spektrum von klassisch über modern bis futuristisch abdecken. Einen besonderen Akzent können Sie beim Esstisch mit Stühlen setzen. Entweder wählen Sie beim Kauf eine Essgruppe oder werden Ihrem eigenen Stil beim Esstisch mit den Stühlen gerecht.
    Praktisch für die Aufbewahrung von Untersetzern und Servietten, die spontan am Tisch benötigt werden, sind in der Tischplatte eingebaute Schubläden.
    Ob ausgefallenes Designerstück oder robuster Holztisch, ob als günstige Variante für die erste Wohnung oder als langlebiges Herzstück des Hauses: Ein Esstisch wird dank seiner vielen Möglichkeiten zum Mittelpunkt der Wohnung und eignet sich für das Luxus-Dinner ebenso, wie für als Arbeitsplatz, als Küchentisch, für die Spielerunde oder die Einladung von Freunden.