Großer Lagerverkauf - bis zu 80% reduziert
Jetzt entdecken

Beistelltische

(992 Artikel)
braun
schwarz
weiß
grau
mehrfarbig
gold
beige
silber
holzfarben
bronze
farblos
grün
blau
lila
rot
rosa
türkis
35 x 50
-
  • Aktionen
  • 1/2 Preis

    Beistelltische sorgen für mehr Gemütlichkeit in jedem Raum 

    Neben der Couch liegen Knabberzeug und Getränke griffbereit, im Flur werden die Habseligkeiten abgelegt und im Schlafzimmer kann der Beistelltisch den Nachttisch ersetzen. Auch zum Laden des Smartphones neben der Steckdose oder als Podest für die Musikbox eignet er sich. Mit dem schmalen Format nehmen die kleinen Beistelltische nur wenig Platz ein und können leicht umgestellt werden. Schubfächer schaffen Staufläche für Kleinkram und lassen die Wohnung direkt aufgeräumter wirken. Ganz nebenbei verschönern die dekorativen Satztische den Raum und sorgen erzeugen ein wohnliches Ambiente.

    Aufstellorte und Nutzungsmöglichkeiten

    Einen kleinen Beistelltisch kann jeder Raum und sogar der Außenbereich vertragen. Je nach Einsatzort werden die praktischen Tische für unterschiedliche Zwecke verwendet.

    Im Flur

    Besonders in beengten Fluren mit geringem Platzaufgebot sind kleine Konsolentische und Telefontische ideal. Die Ablagefläche nimmt eine Schale für Schlüssel auf und in den Schubladen verschwinden Handschuhe und Regenschirmknirpse. Als Zusatz zu Garderobe und Wandschrank werden sie gern benutzt, um die Dinge des täglichen Gebrauchs, wie Portemonnaie und Hausschlüssel immer griffbereit zu haben.

    Im Wohnzimmer

    Besonders vielseitig zeigen sich die Beistelltische im Wohnzimmer. Neben der Couch werden die Satztische als Zusatz zum Sofatisch verwendet, um mehr Fläche für Getränke, Snacks und Zeitschriften zu haben. In den Beistelltischen mit Staufläche findet sogar die Sofadecke Platz. Die Abstelltische dienen zudem als hochgestellter Platz für Leselampen. Pflanzen kommen besonders gut zur Geltung, wenn mehrere Satztische in verschiedenen Größen stufenartig angeordnet werden. Durch den hochgestellten Platz erreichen die Sonnenstrahlen die grünen Mitbewohner durchs Fenster hindurch. Die Beistelltisch Sets erhalten Sie mit zwei oder drei zusammenpassenden Tischchen.

    Im Bad

    Auch das Badezimmer kann von einem Beistelltisch profitieren. Mit dem Abstelltisch schaffen sie durch Dekofiguren, Raumduftstäbchen und Gästehandtücher eine Wellnessoase mit Wohlfühlfaktor. Neben der Badewanne platziert nimmt der Tisch das Lieblingsbuch und die Teetasse auf.

    Im Arbeitszimmer

    In den Arbeitsräumen übernimmt der Beistelltisch gern die Funktion des klassischen Telefontisches. Platzieren Sie die Ladestation für das Festnetztelefon hier, um den Kabelsalat auf dem Schreibtisch zu verringern. Die durchdachten Ablageflächen eignen sich für Notizhefte und Stifte, damit Sie mitschreiben und wichtige Adressen notieren können.

    Im Schlafzimmer

    In den Schlafräumen übernimmt der Telefontisch die Funktion des Nachttisches. Besonders in Gästezimmern ist ein Beistelltisch mit wenig Stauraum ausreichend, da er hier mehr dekorative Zwecke verfolgt und weniger Inhalt aufnehmen muss. Neben dem Kleiderschrank und Schminktisch können Dekoelemente, Kerzen, Pflanzen und das Smartphone während der Outfitwahl abgelegt werden. Die hübschen Flacons der Parfümsammlung kommen ebenfalls auf dem Beistelltisch rund zur Geltung.

    Der passende Beistelltisch für Ihren Wohnstil

    Für jeden Geschmack und Wohnstil finden Sie den richtigen Beistelltisch. Ob passend zu der Möbelserie oder als auffälliger Hingucker – der Variantenreichtum der Beistelltische ist schier unendlich. Der Beistelltisch kann rund, würfelförmig, oval oder eckig gestaltet sein, ein bis vier Tischbeine aufweisen oder skulpturenartige Sonderformen annehmen. Beistelltisch Sets können nah beieinander angeordnet oder im Haus verteilt werden.

    Der moderne Wohnstil

    Die klaren Linien und das schnörkellose Design einer modernen Einrichtung unterstützen Sie mit glatten Oberflächen wie Glas oder Hochglanzflächen. Mehrere Etagen bei den Beistelltischen in runder oder eckiger Form sorgen für zusätzliche Abstellflächen. Einen bewussten Kontrast zu der reduzierten Formensprache der restlichen Einrichtung setzen Sie mit einem Tischchen aus Baumwurzeln oder Ästen.

    Vintage und Retro

    Einen Hauch von Romantik verströmen kleine Beistelltische mit geschwungenen Formen, leichten Used-Effekten und Schnitzereien. Neben dem Schminktisch oder einer Küche im Landhausstil wirken die Vintage-Tischchen hervorragend und nehmen Blumensträuße, Bücher oder Kräutertöpfe auf. Den Shabby Stil können Sie mit massiven Beistelltischen aus Altholz unterstützen.

    Der Industrial Stil

    Der Industrial Stil wirkt am besten, wenn er im gesamten Wohnraum konsequent durchgezogen wird – von der Deckenlampe bis zum Beistelltisch mit schwarzen Metallgestellten und massiver Holzoberfläche. Mit Details wie sichtbaren Schrauben oder in Würfelform unterstützen die Beistelltische den von Fabriken inspirierten Stil.

    Glamourös und auffällig

    Luxuriös wirken goldene Metallgestellte und Tischplatten mit schwarzem Glas oder in Marmoroptik. Die edlen Tischchen passen perfekt zu einer Samtcouch und zu flauschigen Teppichen. Exotisch wird es mit gehämmertem Metall und Beistelltischen in Sonderformen wie Giraffen und Flamingos, die mit einer Tischplatte aus Glas wie eine Skulptur mit Ablagefunktion erscheinen.

    Skandinavisch

    Eine zarte Holztischplatte und metallische oder hölzerne Tischbeine: fertig ist der Beistelltisch im cleanen Scandi-Look. Die Beistelltische können rund oder eckig gefertigt sein und fügen sich in jede Umgebung mit klaren Linien mühelos ein.

    Praktische Funktionen und Pflege der Materialien

    Die praktischen kleinen Beistelltische punkten mit ihrer gemütlichen Optik und den raffinierten Details. Mit Zeitungsständern, Schubfächern und Regaleinsätzen wird jeder Winkel der Telefontische genutzt und für Staufläche gesorgt. Abnehmbare Deckel stören das cleane Design der Beistelltischchen nicht und verstecken Kleinteile. Damit der Telefontisch nicht kippt, kann er modellabhängig fest an der Wand montiert werden. Somit werfen Sie ihn beim Staubsaugen nicht versehentlich um. Reinigen Sie Ihren Beistelltisch regelmäßig mit einem Staubtuch. Glasflächen können Sie mit Glasreiniger abwischen, Holz darf einmal jährlich mit einer sanften Möbelpolitur behandelt werden.

    Beistelltische sind kleine Möbel mit großer Wirkung. Sie bringen das gewisse Etwas an Gemütlichkeit und werten den Raum auf. Ungenutzte Ecken werden durch die kleinen Tische ausgefüllt zum attraktiven Blickfang.