Sale

Sitzbänke

(444 Artikel)
braun
grau
weiß
beige
schwarz
mehrfarbig
blau
rot
grün
rosa
orange
gold
bronze
gelb
holzfarben
-
  • Aktionen
  • 1/2 Preis

    Eine Sitzbank ist praktisch und trendig

    Sitzbänke gelten als neuer Liebling der Einrichtungsdesigner, weil sie einen praktischen Nutzen mit schönem Design verbinden. Eine Sitzbank kann in jedem Raum aufgestellt werden und bietet neben der Sitzmöglichkeit Stauraum und Ablageflächen. Ob rustikal, orientalisch, schlicht oder üppig: Der längliche Sitzhocker ist ein Blickfang im Wohnzimmer, Flur, Arbeitsraum, Esszimmer oder im Garten und am Balkon.

    Praktischer als ein Stuhl und bequem

    Der auffälligste Unterschied zwischen Sitzbänken und Stühlen ist der fehlende Abstand zwischen den Sitzpositionen. Da der Abstand beim Sitzen nicht vorgegeben ist, kann die Sitzbank im Esszimmer für eine unterschiedliche Personenanzahl genutzt werden. Wenn plötzlich Besuch kommt, dann nehmen auf der Sitzbank im Esszimmer einfach mehr Personen Platz, indem der Abstand zwischen den Gästen reduziert wird. Um trotzdem bequem zu sitzen, sollten Sie die Bank so zum Tisch positionieren, dass zwischen der Bankkante und der Tischkante ein Abstand von 10 cm frei bleibt. Dies erlaubt Ihnen und Ihren Gästen sich zu setzen, ohne die Bank verschieben zu müssen. Eine Sitztiefe von 40 cm fördert das komfortable Sitzen. Je nach Ausführung kann das Sitzmöbel mit oder ohne Rückenlehne oder seitlichen Lehnen ausgestattet sein. Fehlen die Lehnen, dann kann die Sitzposition von beiden Seiten gewählt werden. Sitzhocker punkten mit interessanten Designlösungen, die an Sportgeräte erinnern, Seemannskisten nachgearbeitet sind, eine weiche Polsterung aufweisen oder aus natürlichen Hölzern gearbeitet sind. Dadurch passen Sitzbänke perfekt zu Ihrem Einrichtungsstil: Wählen Sie die Bank als Ergänzung zu einem Interieur im Shabby Chic, Landhausstil, Minimalismus oder zu einer französischen oder englischen Einrichtung.

    Sitzbänke bieten viel Stauraum

    Sitzbänke bieten neben der Möglichkeit zum Sitzen viele Stauflächen. Je nach Modell befinden sich unter der Sitzfläche Fächer, Ablageflächen oder kistenähnliche Stauräume. Die eigentliche Sitzfläche kann angehoben oder aufgeklappt werden und der darunter befindliche Hohlkörper mit nützlichen Utensilien gefüllt werden. Die Sitzbank mit Stauraum nimmt im Wohnzimmer Ihre Decken und Kissen auf, die Sie für einen gemütlichen Abend beim Entspannen auf der Couch benötigen, kann im Flur und Vorzimmer für die winterlichen Accessoires wie Handschuhe, Hauben und Schals genutzt werden und ist im Kinderzimmer ein Spielzeugbehälter. Ladenlösungen erlauben Ihnen den Sitzhocker für Zeitschriften, Fernbedienungen, Kabel für die Aufladegeräte oder Schreibzeug zu nutzen. Durch die praktischen Stauräume sind Ihre Räume stets aufgeräumt, weil sich für die vielen notwendigen Kleinigkeiten im Haushalt genügend Ablagemöglichkeiten bieten.

    Sitzbänke im Flur heißen Sie willkommen

    Besonders praktisch sind die länglichen Bänke im Flur und Vorzimmer. Offene Ablagegitter unterhalb der Bank werden für Schuhe genutzt, die bequem im Sitzen an- oder ausgezogen werden. Durch die offene Bauweise lüften Ihre Schuhe gut aus. Unter der modellabhängigen, klappbaren Sitzfläche können Sie Schuhlöffel, Schutzputzzeug und Lappen deponieren. Die zweckmäßige Schuhbank wird zur Garderobenbank, wenn oberhalb der Sitzfläche eine Garderobe mit Hängevorrichtung montiert ist. Je nach Modell hat das Garderobenpaneel mit Kleiderstangen, Haken, Ablageflächen für Hüte oder einem Spiegel ausgestattet. Die weiche Polsterung der Sitzbank im Flur kann mit aufgedruckten Willkommensworten für einen herzlichen Empfang sorgen.

    Farbe und Material der Sitzbänke

    Damit Ihr Sitzhocker optimal zu Ihrer Einrichtung passt, können Sie zwischen den verschiedenen Modellen in vielen aktuellen Farben, aber auch unter verschiedenen Materialien wählen. Holz und Metall in unterschiedlichen Tönen stehen für den Korpus und für die Bankfüße zur Verfügung, während bunte Stoffe, Leder oder Samt in Kombination mit einem hochdichten Schaumstoff für den Sitzkomfort sorgen. Durch kleine, farblich passende Knöpfe, geschwungene Füße und Lehnen, einen bewussten Used-Look oder durch gerade Metallstreben erhalten die Sitzbänke ihr unterschiedliches Aussehen, das zu Ihrer Einrichtung passt.

    Ob im Ess-, Arbeits- oder Kinderzimmer, ob als Sitzbank mit Stauraum oder in der Kombination von Schuhbank und Garderobenbank: Die bequemen Sitzbänke sehen gut aus, nehmen wichtige Utensilien durch ihre Staumöglichkeiten auf und bieten überraschenden Gästen viel Platz.