Großer Lagerverkauf - bis zu 70% reduziert
20% auf alles

Kleiderschränke

(110 Artikel)
weiß
schwarz
grau
braun
mehrfarbig
blau
gelb
holzfarben
-
  • Aktionen
  • 1/2 Preis

    Kleiderschränke sind das A und O der Aufbewahrung!

    Wenn der Kleiderschrank aus allen Nähten platzt oder einfach keine Ordnung mehr zu schaffen ist, dann muss ein neuer Schrank im Schlafzimmer aufgestellt werden. Neben dem Bett sind Kleiderschränke wohl die wichtigsten Einrichtungsgegenstände im Schlafzimmer. Während die Materialien und Stile beim Kleiderschrank zur Einrichtung passen sollten, muss das Innenleben gut durchdacht werden: Regale, Ablageflächen, Trennkörbe und verschiedene Hängevorrichtungen machen es einfach, Ordnung im Schrank zu erreichen.

    Kleiderschränke bestechen durch innere Schönheit!

    Die Tiefe eines Kleiderschrankes ist durch die handelsüblichen Kleiderbügel für den durchschnittlichen Erwachsenen bestimmt und muss daher mindestens 60 cm Tiefe aufweisen. Nur diese Tiefe garantiert, dass die Kleider, Mäntel, Blusen und Sakkos gerade aufgehängt werden und damit kein Platz verschwendet wird. Damit auch die höheren Kleiderstangen gut erreicht werden können, kann ein Kleiderlift eingebaut werden. Neben den Hängevorrichtungen soll ein Kleiderkasten auch genügend Platz für liegende Wäsche haben. Offene Einlegeböden können in der Höhe variiert werden und bieten Platz für T-Shirts, Pullover oder Westen. Schubladen oder Körbe sind ideal, um Socken und Unterwäsche zu ordnen. Für Gürtel, Krawatten und Tücher können Halterungsstangen oder an einen Kleiderbügel angelehnte Bügel verwendet werden. Ein Spiegel auf der Innenseite der Türen oder eine Beleuchtung im Schrank sorgen für noch mehr Bequemlichkeit.

    Die äußere Schönheit der Schränke trifft auf Funktionalität!

    Der Kleiderschrank kann das Design des Schlafzimmers widerspiegeln, aber auch bewusst einen Kontrast setzen. Farblich kann er eine harmonische Ergänzung sein oder durch eine auffällige Farbe zum Highlight des Zimmers werden. Jede Holzart, Holzoptik, Holzfurnier, aber auch Metall und Kunststoff stehen als Material zur Verfügung. Die Türen können aus Glas, verspiegelt, kunstvoll verziert oder als Materialmix überzeugen. Dabei können die Ausführungen als Drehtürenschränke oder als Schwebetürenschränke gefertigt werden. Schwebetürenschränke benötigen wenig Platz vor den Schränken, weil sich die Türen auf Schienen, scheinbar schwebend, öffnen. Bei den Drehtürenschränken öffnen sich die Türen über Scharniere und stehen nach dem Öffnen in den Raum: Entsprechender Platz ist daher vor dem Kasten notwendig.

    Kleiderschränke sind aus einer Wohnung und aus dem Schlafzimmer nicht wegzudenken. Sie sorgen für Ordnung und lassen die Kleidung schonend aufbewahren. Die Schränke gibt es in allen Stilen, vom Landhausstil über puristisches Schwarz und Grau bis zu den modernen Material-Mix-Kästen, und sie überzeugen durch die unterschiedlichen Türenvarianten. Ebenso wichtig für die Wahl eines Kleiderkastens ist ein individualisiertes Innenleben.

     

    weniger