Mehr als nur die MwSt. sparen - 3% Rabatt auf Alles
3 Shops - 1 Login – 1 Bestellung
myToys mirapodo yomonda
Warenkorb 0
Merkzettel PAYBACK

Ordnung im Kleiderschrank

Tipps & Tricks Nie wieder Chaos!
Kleiderschrankordnung

Aussortieren und Aufbewahren mit System

Um Stauraum zu schaffen, sollten Sie Ihre Garderobe nach Winter und Sommer sortieren. Die Kleider, die Sie gerade nicht brauchen, lassen sich ganz einfach in luftdurchlässigen Boxen verstauen. Für die restlichen Kleider gibt es folgenden Tipp: Versuchen Sie, alle Blusen und Kleider auf Bügel zu hängen. Dadurch knittern sie nachher kaum und Sie können sie morgens einfach schnell überziehen. Praktisch, nicht wahr? Strickpullover und Jeans können Sie ruhig aufeinander stapeln, dasselbe gilt auch für einfache Jersey-Shirts.

Kleiderhüllen eignen sich übrigens super, um empfindliche Materialien oder helle Stoffe zu schützen. Tücher und Schals hängen Sie am besten auf Schalaufhänger und Schuhe lassen sich platzsparend in Boxen verstauen.

Ordnung im Kleiderschrank

Jetzt geht es daran, die Kleider mit System in den Schrank zu räumen: nach Farben, Material oder Kleidungsstück. Hauptsache, Sie finden sich nachher in Ihrem Kleiderschrank gut zurecht. 

Schöne Boxen sind nicht nur ein Hingucker, sondern sorgen auch für schnelle Ordnung im Kleiderschrank. Pullover, Accessoires, Schuhe, aber auch die Sommerkleider, die man im Winter nicht braucht, wandern gut sortiert in Boxen. Sie werden sehen, dass Ihr Kleiderschrank mit einigen Handgriffen wieder ordentlich und übersichtlich ist!

Kleiderschrnakordnung

 

Passenden Produkte finden Sie in unserem Shop: