Warenkorb 0
Merkzettel PAYBACK
Feiern Sie mit - 22% Geburtstagsrabatt

Rezept Spekulatius-Orangen-Küchlein

Rezept Spekulatius-Orangen-Küchlein
  • Rezept Spekulatius-Orangen-Küchlein
  • Rezept Spekulatius-Orangen-Küchlein

Butter mit dem Mark der Vanilleschote und dem Zucker schaumig schlagen. Eier zugeben und weiterrühren, bis die Masse cremig ist.

Orange heiß abspülen. Schale abreiben und 1 TL davon zu dem Teig geben. Restliche Orange auspressen und 1 EL Saft für den Guss auf die Seite stellen.
Saft zum Teig geben und verrühren.

Mehl mit Backpulver, Spekulatiusgewürz und Mandeln mischen und unter den Teig heben. Die Milch zufügen und verschlagen. Den Teig in eine gefettete Muffin-Form geben.

Tipp: Für die Küchlein eignet sich eine Cannele-Form oder eine Mini-Guglform.

Bei 180 Grad Ober-/Unterhitze ca. 25–30 Minuten backen. Mit einem Holzstäbchen testen, ob der Kuchen schon durch ist. Abkühlen lassen.

Für den Guss das Eiweiß mit Puderzucker verrühren. Orangensaft zufügen und weiterrühren, bis alles schön cremig ist. Mit einem Esslöffel auf den Küchlein verteilen und mit Blattgold verzieren.

Deko-Tipp: Für die Deko habe ich aus Goldpapier Sterne ausgestanzt. Mit Heißkleber klebe ich sie auf kleine Holzstäbchen.