% SALE % über 3.000 Garten-Artikel reduziert
Warenkorb 0
Merkzettel PAYBACK

Brioche

Brioche
  • Brioche
  • Zutaten Brioche

Und so geht's:

  1. Einen Hefeteig herstellen. Dazu Mehl mit Zucker in eine Schüssel sieben und eine Mulde hineinformen. Milch erwärmen und Hefe in eine Tasse bröseln. Milch darüber geben und glattrühren. Die Hefemilch in die Mulde geben. Mit einem Tuch abdecken und an einem warmen Ort ca. 20 Minuten gehen lassen. 
  2. Danach die flüssige Butter, den Quark, das Salz und die Eier zusammen mit der Hefemischung mit Hilfe der Knethaken des Handrührers zu einem glatten Teig verarbeiten. Wieder abdecken und an einem warmen Ort so lange gehen lassen, bis sich das Volumen des Teigs verdoppelt hat. Das dauert ungefähr 1 Stunde.
  3. Brioche-Förmchen fetten. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche kurz durchkneten. Anschließend aus zwei Dritteln des Teigs Kugeln rollen und in die Förmchen geben. In die Mitte mit einem Kochlöffelstiel jeweils eine Vertiefung eindrücken. Das letzte Teigdrittel zu kleineren Kugeln formen. In die Vertiefungen der großen Kugeln jeweils eine kleine hineindrücken. Mit einem Küchentuch abdecken und 20 Minuten bei Zimmertemperatur gehen lassen. Danach Milch und Eigelb verquirlen und die Brioche damit bestreichen.
  4. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad 20 Minuten backen.
DIY Tipp Brioche

 

Passende Produkte finden Sie in unserem Shop: