DIY-Kerze im Ei

Wenn die Tage wieder länger werden, bekommt man richtig Lust umzudekorieren – raus mit den dunklen Farben und dicken Stoffen, rein mit heller, freundlicher Deko - am liebsten in Pastellfarben. Gerade zu Ostern kann man mit geringem Aufwand neue, frische Deko basteln. Dazu noch neue Kissen oder ein Tischläufer in hellen Farben und fertig ist ein neuer Look.

  • DIY Kerze im Ei
  • DIY Kerze im Ei

Und so geht‘s:

1. Die Eier an der spitzen Seite ¼ weit öffnen und Eiweiß und Eigelb entfernen. Ausspülen und trocknen lassen. Den Docht mit einem Zahnstocher in der Mitte des Eis fixieren. Die Eier dazu am besten in den Karton setzen.

2. Die Wachspastillen in Gläser füllen und im Wasserbad in einem Topf langsam erhitzen. Wenn ihr farbiges Wachs nutzen möchtet, dann einen kleinen Teil des Farbstäbchens dazugeben.

3. Wenn das Wachs geschmolzen ist, aus dem Wasserbad nehmen und etwas abkühlen lassen. Vorsichtig in die vorbereiteten Eier schütten und aushärten lassen.

4. Wenn Sie die Eier einzeln aufstellen wollen, können Sie mit Heißkleber eine kleine Holzscheibe unten an den Eiern festkleben.

  • DIY Kerze im Ei
  • DIY Kerze im Ei
  • DIY Kerze im Ei
  • DIY Kerze im Ei
  • DIY Ei in Kerze

 

Passende Produkte finden Sie in unserem Shop: