Sale

Obstschalen und -körbe

(44 Artikel)
silber
schwarz
beige
farblos
weiß
-
  • Aktionen
  • Gesundes Obst passend aufbewahren in der Ostschale

    Äpfel, Bananen und Birnen zählen zu die Lieblingsobstsorten vieler Menschen. Damit die tägliche Obstration nicht vergessen wird, sollten die Früchte gut sichtbar in einer Obstschale präsentiert werden. Durch die Lagerung im Obstkorb erhalten viele Südfrüchte ihr umfassendes Aroma und Steinobst reift zum vollen Geschmack.

    Die richtige Lagerung von Südfrüchten

    Obst spendet dem menschlichen Körper Vitamine, Spurenelemente und Mineralstoffe, enthält Ballaststoffe, aber nur wenig Fett und Eiweiß. Der Verzehr von Obst stärkt das Immunsystem und beugt Erkrankungen der Herzkranzgefäße vor. Trotz der vielen technischen Eigenschaften und kompliziert klingender Inhaltsstoffe gilt für Obst: Es schmeckt herrlich süß und aromatisch. Damit dieses Aroma und die Süße des Fruchtzuckers zum Tragen kommen, muss Obst gut gereift und richtig gelagert sein. Südfrüchte sind das warme Klima gewohnt und verlieren im Kühlschrank die Geschmacksvielfalt. Daher sollten Bananen, Mangos oder Ananas bei Zimmertemperatur aufgehoben werden. Bananen verfärben sich im Kühlschrank sehr schnell und bekommen eine braune Schale. Das liegt an der Kälte im Kühlschrank, die zu einer Verletzung des Zellgewebes führt. Bananen werden im Idealfall hängend auf einem Bananenhalter gelagert.  Bananenhalter sind eigens für die Aufhängung konzipierte metallische Ständer, die entweder freistehend oder an einem Obstkorb befestigt sein können. Somit nehmen die Bananen in der Obstschale keinen Platz ein und es bleibt mehr Raum für Äpfel, Orangen und Co. Tipp: Wenn Sie bei der Aufbewahrung am Bananenhalter die Enden der Bananen mit Frischhaltefolie umwickeln, verlängert sich die Haltbarkeit, weil nur ein verlangsamter Reifeprozess stattfindet.

    Heimisches Obst mag es kühl

    Die Obstsorte entscheidet die über die passende Lagerung. Empfindliche Beerenfrüchte sind in einem dekorativen Obstkorb zwar schön anzusehen, verderben aber durch ihren hohen Flüssigkeitsgehalt sehr schnell. Um die Haltbarkeit zu verlängern, müssen Beeren im Gemüsefach Ihres Kühlschrankes gelagert werden. Deutlich robuster und für die Platzierung in einer Obstschale geeignet ist heimisches Kernobst. Ob Apfel oder Birne: Die Früchte können Sie zu schönen Obstarrangements in Ihrem Obstkorb stapeln.

    Achtung: Beachten Sie, dass Kernobst bei Zimmertemperatur nachreift. Äpfel sondern zusätzlich Ethylen ab, was zu einem vorzeitigen Reifeprozess bei anderen Fruchtsorten führt. Besonders Bananen vertragen sich nicht mit Äpfeln, daher sollten diese Früchte nicht direkt nebeneinander liegen. Mit den Bananenhalter umgehen Sie dieses Problem, da die Bananen hängend aufbewahrt werden und damit nicht direkt neben den Äpfeln in der Obstschale zum Liegen kommen.

    Kreative Aufbewahrung im Obstkorb

    Obstschalen setzen Ihre Früchte in Szene und schüren den Appetit auf die Vitaminbomben. Die Größe der Schalen sollte sich nach der Haushaltsgröße richtigen, damit nicht zu viel Obst gelagert und durch einen geringen Verbrauch verderben kann. Neben der Größe der Schalen ist die Entscheidung über das Material entscheidend. Behälter mit Holz wirken robust und strahlen Natürlichkeit und Wärme aus, können jedoch nur per Hand gereinigt werden. Fruchtkörbe aus Metall lassen sich modellabhängig auch im Geschirrspüler reinigen. Wenn Sie eine Fruchtschale aus Edelstahl nutzen, dann können Sie sich über das geruchs- und farbabweisende und säureresistente Material freuen. Edelstahl ist besonders hygienisch, weil sich Bakterien nicht an der Oberfläche ansiedeln können. Die Edelstahlkörbe kommen in verschiedenen Designs daher und erlauben durch die Gitterform einen guten Blick auf die Früchte. Moderne Edelstahlobstkörbe sehen futuristisch aus und beinhalten weitere Zwecke, wie zum Beispiel die kreative Aufbewahrung von Orangen als Rutschen-förmiger Spender. Schwarze Obstkörbe mit minimalistischen Gittern runden eine Einrichtung im Industrial Stil ab. Obst- und Gemüsekörbe aus Stoff können modellabhängig in der Waschmaschine gereinigt werden. Dabei sind die Reingungshinweise auf dem Pflegeetikett zu beachten. Die Schalen und Körbe müssen luftig sein, damit die gute Belüftung das Reifegas Ethylen vertreibt. Obstkörbe können aufgestellt oder aufgehängt werden. Das Abhängen von der Decke nimmt Ihnen keinen Platz auf der Arbeitsplatte Ihrer Küche weg, sodass diese Art der Fruchtkörbe für kleine Küchen ideal ist.

    Ob Sie zu Schalen, Trichtern, klassischen Körben oder kreativen Obstrutschen greifen, ist eine Frage Ihres Geschmacks und Ihrer Kücheneinrichtung. Stilistische und kreative Umsetzungen passen zu einer Küche im Industrial Style, während Holzschalen eine Küche im Landhausstil und Metallschalen eine moderne Küche ergänzen.

    In Obst- und Gemüseschalen lagern Sie Ihr Lieblingsobst und können sich an den bunten Farben und den Duft der Früchte erfreuen. Die offene Platzierung steigert den Obstkonsum, da das Obst stets griffbereit ist. Es gilt die richtige Lagerung der Früchte zu beachten und die Schalen und Körbe der Haushaltsgröße und Ihrer Einrichtung anzupassen.