Sale

Markisen

(585 Artikel)
grau
beige
weiß
mehrfarbig
gelb
blau
schwarz
grün
rot
orange
braun
türkis
farblos
silber
-
  • Aktionen
  • 1/2 Preis

    Mit Markisen wird die Zeit im Freien zum Genuss

    Wenn die warmen Sonnenstrahlen einen Aufenthalt im Freien möglich machen, dann werden der Balkon, die Terrasse und der Garten gerne zum Essen, zum Entspannen und für die gemütlichen Freizeitstunden genutzt. Gegen eine zu starke Sonneneinstrahlung, zur Abschirmung der neugierigen Blicke der Nachbarn oder zum Schutz vor Wind eignen sich Markisen. Der praktische Sonnen- und Sichtschutz kann waagerecht und senkrecht genutzt werden. Markisen für kleine Balkone sind ebenso erhältlich wie Seitenmarkisen mit bunten Aufdrucken.

    Angenehmer Schatten für alle Außenbereiche

    Ob die Sonne heiß auf Ihren Balkon oder Ihre Terrasse scheint oder Sie sich am Nachmittag vor der seitlich einfallenden Sonne schützen möchten: Markisen für den Balkon und die Terrasse und Seitenmarkisen bieten Ihnen den notwendigen Schutz. Je nach Modell und der Breite der schützenden Fläche sind die Sonnendächer mit einem Gelenk- oder einen Fallarm ausgestattet, werden wie ein Fächer oder ein Dach hoch- und ausgeklappt oder können seitlich ausgezogen werden. Die Gelenkarmmarkisen werden immer an der Hauswand befestigt und sind als Halb- oder Kassettenmarkise ausgeführt. Dabei verschwindet der Gelenkarm und der Markisenstoff in der Kassette und sind bei Nichtverwendung vor Regenwasser und Schmutz geschützt. Alle Dachmarkisen haben eine praktische Handkurbel oder eine bequeme Seillösung, mit der die Schattenweite durch ein stufenloses Ausbreiten des Sonnenschutzes individuell eingestellt werden kann. Senkrechtmarkisen werden wie eine Jalousie vertikal abgespannt und bieten ebenso Schutz vor einem schräg einfallenden Sonnenlicht als auch vor Wind und den Blicken Außenstehender. Bei kleinen Balkonen können Fächermarkisen seitlich am Balkongeländer angebracht werden, um Schutz vor der schrägen Nachmittagssonne zu erhalten.

    Klemmmarkisen ohne Bohren anbringen

    Bei vielen Häusern und Wohnungen soll der Sichtschutz ohne eine Beschädigung der Fassade erfolgen. Klemmmarkisen bieten hier eine gute Möglichkeit. Die Teleskopstangen des Sonnenschutzes werden zwischen Boden und Hausvorsprung eingeklemmt und das Markisendach wird ebenso individuell ausgefahren wie bei einem herkömmlich befestigten Sonnendach. Wenn Sie in Ihrem Garten einen Schutz vor den heißen Sonnenstrahlen wünschen, dann benötigen Sie eine Standmarkise. Diese hat zwei Standfüße und ein beidseitig abgespanntes Markisendach. Den Neigungswinkel der Dachflächen können Sie modellabhängig variabel einstellen. Ebenfalls eine Lösung ohne Bohrung bieten Pavillondächer, aufstellbare Paravents oder Sonnensegel, die Sie zwischen Bäumen oder an Verstrebungen mit Seilen befestigen können.

    Hochwertige Materialien für einen langen Einsatz

    Bei allen Sonnenschutzlösungen werden licht- und witterungsbeständige Stoffe aus Kunstfasern verwendet, die einen hohen Sonnenschutzfaktor haben. Die Sonnendächer schützen durch die hohe Dichte der Stoffe auch bei leichten Regenschauern. Bei einigen Vertikalmarkisen wird ein wasserfester Stoff verarbeitet, sodass Sie diese Senkrechtmarkisen auch als Witterungsschutz einsetzen können. Die Stützrohre, Befestigungsringe und seitlichen Befestigungen sind stabil und widerstandfähig. Sie werden aus Metall, Edelstahl oder Aluminium gefertigt und pulverbeschichtet.

    Bunte Farben und individuelle Gestaltung

    Die Sonnen- und Sichtschutzdächer überzeugen durch ihre Farbenvielfalt. Wählen Sie Ihre Lieblingsfarbe oder setzen Sie mit auffälligen Blockstreifen interessante Akzente auf Ihrem Balkon oder auf Ihrer Terrasse. Schlichte Markisen in Beige, Grau oder Weiß passen oftmals zur Farbe der Hauswand oder zum Balkongeländer und sind damit besonders dezent. Dachmarkisen sind mit einem Volant und einem hübschen Bogenabschluss ausgeführt. Einen Blickfang bieten die Seitenmarkisen, die mit einem stimmungsvollen Motiv bedruckt sind. Die Bilder machen Lust auf den nächsten Urlaub und stimmen mit einem beruhigenden Wasserfall, den Dünen der Ostsee oder einem karibischen Strand auf die Reisezeit ein. Damit Sie sich über eine passende Markise freuen, müssen Sie die Breite und die Ausfallweite beachten. Messen Sie den Bereich, den die Markise abdecken soll, genau aus, bevor Sie sich für ein Modell entscheiden. Manche Modelle sind in mehreren Breiten erhältlich.

    Praktische Zusatz- und Ersatzteile

    Die Markisen sind dank der hochwertigen Materialien für einen langfristigen Einsatz vorbereitet. Bei Bedarf kann der Markisenstoff ausgetauscht werden und Sie können mit ein paar Klicks den neuen Stoff auswählen. Notwendige Materialien für die Befestigung Ihres Sonnenschutzes finden Sie auf yomonda.de ebenso wie einen Motorbetrieb Ihrer Markise, die passende Fernbedienung, eine Ersatz-Handkurbel oder einen Windsensor für Kassettenmarkisen.

    Genießen Sie Ihre freie Zeit an der frischen Luft und schützen Sie sich vor der direkten Sonneneinstrahlung mit der passenden Markise. Die Sonnendächer bieten auch einen angenehmen Sicht- und Witterungsschutz und sind dank der hochwertigen Materialien lange haltbar. Unterschiedliche Breiten, Befestigungen und Aufstellmöglichkeiten garantieren, dass Sie für jedes Sonnen- und Sichtproblem eine passende Markise finden.