3 Shops - 1 Login – 1 Bestellung
myToys mirapodo yomonda
Warenkorb 0 Wunschzettel PAYBACK
Garten-Sale

Beeteinfassungen

(70 Artikel)
braun
weiß
schwarz
orange
bronze
grau
grün
mehrfarbig
rot
-

Bunte Beete werden durch Beeteinfassungen hervorgehoben

Bunte Blumen, duftende Kräuter oder frisches Gemüse zieren einen Garten. Damit die Beete gepflegt wirken und die Ranken nicht auf den Rasen reichen, aber auch das Gras sich nicht in die Beete ausweitet, sind Beeteinfassungen praktische Helfer. Mit der Beetbegrenzung können Sie den Stil Ihres Gartens beeinflussen, denn unterschiedliche Farben, Materialien und Designs stehen Ihnen zur Verfügung.

Geben Sie Ihrem Garten ein individuelles Aussehen

Gärten sind ganz unterschiedlich angelegt: als Zier- oder Nutzgarten, mit exotischen oder heimischen Pflanzen oder mit Beeten als Leitsystem und Abgrenzung. Ihrem Stil entsprechend können Sie die Beeteinfassungen wählen. Rustikale Palisaden treffen auf filigrane Beetumrandungen aus Gusseisen mit geschwungenen Linien. Urban wirkt ein Garten mit Einfassungen für Ihre Beete in Steinoptik. Ob Sie dabei zur Optik einer geraden Ziegelsteinmauer oder eines versetzten Mauerwerks greifen, bleibt Ihnen ebenso überlassen, wie die Farbe der Beeteinfassung. Neben Schwarz und verschiedenen Grautönen können Sie Weiß, Rostbraun und Terracotta wählen. Der Vintage-Look und die bewusste Rostoptik mancher Modelle ergänzen das Aussehen der Steckzäune und zaubern romantische Momente in Ihren Garten. Für Ihre Beetgestaltung ist die Höhe der Einfassungen entscheidend. Wenn Sie hohe Pflanzen in Ihre Beete gesetzt haben, dann empfehlen sich Beetumrandungen mit einer Höhe ab 20 cm, während Sie für Bodendecker niedrigere Einfassungen ab 12 cm nutzen können. Die Beetbegrenzung besteht aus einzelnen Elementen, die Sie entsprechend der Größe und Form Ihrer Beete zusammenstellen können. Je kürzer die Elemente sind, desto flexibler sind Sie bei der Formgebung. Modellabhängig können Sie die einzelnen Zaunteile ineinander haken, stecken oder bloß nebeneinander aufstellen.

Beeteinfassungen werden einfach montiert

Alle Beeteinfassungen haben mehrere mindestens 3 cm langen Erdspieße. Diese werden an der gewünschten Stelle einfach in die Erde gesteckt. Aufwendige Bauarbeiten und das Ausheben eines Schachtes sind nicht notwendig. Allerdings kann ein Spaten gute Dienste leisten, wenn Sie die gewünschte Grasnarbe an der Stelle der Einfassung entfernen möchten. Wenn die Einfassungen statt in das Gras direkt in die Erde gesteckt werden, dann unterbinden die Beetumrandungen die Wurzelbildung. Unkraut wird dadurch in Ihren Beeten reduziert und die Pflanzen weiten sich nicht auf Ihre Grasfläche aus. Damit die Erdspieße gut im Erdreich verankert sind, empfiehlt es sich, die einzelnen Elemente mit einem Gummihammer sanft in die Erde zu klopfen. Bei den Elementen, die keine gerade Oberkante aufweisen, kann ein Brett auf die Oberkante gelegt werden und darauf geklopft werden. Die Installation der Einfassungen ist ohne großes handwerkliches Geschick in kurzer Zeit möglich.

Lange Haltbarkeit der Umrandung für Ihre Blumen- und Gemüsebeete

Wenn der Bauerngarten mit holzeingefassten Beeten punktet, der englische Garten durch filigrane Gitter betont wird oder Sie ein südliches Flair mit den Steinbegrenzungen in Terracotta schaffen, dann soll die Arbeit langfristig sein. Dank robuster Werkmaterialien sind die Begrenzungen widerstandfähig und langlebig. Pulverbeschichtetes Eisen, verzinkter Stahl und witterungsbeständiger Kunststoff werden für die Beetzäune verwendet. Die Materialien werden so verarbeitet, dass sie sich problemlos an das Design Ihres Gartens anpassen. Dank der Widerstandfähigkeit der Steckzäune können Sie beim Rasenmähen mit Ihrem Rasenmäher, Rasentrimmer oder Ihrer Grasschere direkt an die Steckzäune heranfahren und diese als Leitsystem nutzen.

Beetbegrenzungen haben neben ihrer optischen Wirkung viel praktische Eigenschaften: Sie reduzieren die Wurzelbildung, sodass die Beete abgegrenzt bleiben, sind ein Leitsystem beim Rasenmähen und dienen teilweise als Stützhilfe für höhere Pflanzen. Die Steckzäune sorgen für ein gepflegtes Aussehen und Ordnung in Ihrem Garten.